Assisted Living

Assisted Living

Unter dem Oberbegriff „Betreutes Wohnen“ werden verschiedene technische Lösungen zusammengefasst, die es alten oder kranken Menschen erlauben, länger in ihrer eigenen Wohnung selbstständig wohnen zu bleiben.

 
„Active Intelligent Monitoring“ (AIM) ist ein System, das die Aktivität nach dem Aufstehen aus dem Bett oder vom Stuhl überwacht. Damit könnte beispielsweise ein nächtliches Verlassen des Betts überwacht werden. Das System ist frei konfigurierbar.

 

„Situational Awareness“ ist ein neues Konzept, bestehend aus einem selbstlernenden System, das sich mithilfe von Meldern an das Verhalten des Nutzers anpasst. Es lernt die Aktivitäten des Nutzers,  und nach der Einlernphase werden ungewöhnliche Inaktivitäten erkannt und ein automatischer Alarm wird ausgelöst.

 
Die beiden Systeme bieten den entscheidenden Vorteil, dass die Zeit zwischen einem eventuellen medizinischen Notfall und dem Erzeugen eines Inaktivitätsalarms reduziert wird. Somit wird eine raschere medizinische Versorgung im Notfall möglich.

 
WIE KÖNNEN WIR ZU IHREM GESCHÄFTSERFOLG BEITRAGEN?

 

Elektroniksysteme in der Medizintechnik müssen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und eine einfache Bedienbarkeit auszeichnen.

 
Wir bieten Ihnen:

  • Fertigstellung der Komplettgeräte wie Hausnotruf- und Schwesternruf-Systeme
  • Sehr hohes Qualitätsniveau „Made in Germany“
  • Höchstmaß an Zuverlässigkeit
  • Flexibilität bei Liefertermin und Stückzahl
  • Gleichwertige Kostenstruktur gegenüber dem asiatische Markt

 
Weitere Anwendungsbeispiele: