Leesys unterstützt „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ - 06/2015

Die Aktion „genialsozial“ versteht sich als ein weltweit aufgestelltes Projekt, welches junge Menschen ermutigt, lokale und globale Verantwortung zu übernehmen. Der Anspruch besteht, dass junge Menschen in sozialen Projekten daran arbeiten, die Welt ein klein wenig gerechter zu machen. An dem nächsten "Aktionstag genialsozial 2015" am 7. Juli 2015 beteiligt sich Leesys. Schülerinnen und Schülern wird an diesem Tag eine Arbeit im industriellen Umfeld angeboten. Dafür bekommen sie Geld. Dieses Geld wird von Leesys an genialsozial überwiesen und vielen ist geholfen.

Der Geschäftsführer der Leesys Dr. Arnd Karden erläutert: „Wir unterstützen die Idee von „genialsozial“. Ausbildung und soziale Verantwortung werden hier ideal miteinander verbunden. Und Bildung ist für eine nachhaltige Entwicklung des Standortes enorm wichtig. Uns ist deshalb der regionale Bezug zu Schulen in Leipzig sehr wichtig.“ Ein Tag, der die Welt ein klein wenig verändern kann, denn der Lohn für einen Tag Arbeit von vielen Schülern bringt eine ganze Menge zusammen.