Hausmesse Leesys - 03/2015

Seit dem 1. Januar 2015 zählt die TeleAlarm Europe GmbH, Deutschland, sowie die TeleAlarm SA, Schweiz, zu der Leesys Gruppe. Die TeleAlarm entwickelt und vertreibt unterstützende Geräte, wie beispielsweise Hausnotrufsysteme, die es älteren Menschen ermöglichen, länger und unabhängig Zeit in ihrer gewohnten Umgebung zu verbringen. Schwesternrufsysteme gewährleisten eine bestmögliche Betreuung der Bewohner in Alters- und Pflegeheimen. Die Leesys GmbH hat bereits Logistik-, Versand-, Service- und Reparaturdienstleistungen für die TeleAlarm übernommen. Künftig wird auch fertigungsseitig eine Integration stattfinden. Der Leesys Geschäftsführer Dr. Arnd Karden erläutert: „Da wir Kostengleichheit zwischen den aktuellen asiatischen Fertigungsbetrieben und einer internen Fertigung im deutschen Werk der Leesys erreichen, verlagern wir gerne die Produktion der TeleAlarm Produkte nach Deutschland. So gewährleisten wir den Kunden der TeleAlarm neben der Qualität „Made in Germany“ auch eine maximale Flexibilität.“ Die Kunden der TeleAlarm hatten jetzt bei der ersten Hausmesse im Leesys Werk in Leipzig Gelegenheit, sich selber ein Bild von der hochautomatisierten Fertigung und der effizienten Logistik zu machen. Zahlreiche interessante Gespräche, viele intensive Kundenkontakte und umfassende Präsentationen der TeleAlarm Produkte bildeten den gelungenen Rahmen dieser Veranstaltung.