Industrie

INDUSTRIE 4.0 – Die digitale Fabrik

Industrie 4.0 bezeichnet die vollständige Digitalisierung und Integration der industriellen Wertschöpfungskette. Die dazu notwendige Maschine-zu-Maschine-Kommunikation beruht auf elektronischen Systemen. Die Verbindung von Informations- und Kommunikationstechnologie mit der Automatisierungstechnik zum Internet der Dinge ermöglicht dabei eine hohe Vernetzung in und zwischen Produktionsanlagen, vom Lieferanten bis hin zum Kunden. Damit einher geht die Digitalisierung des Produkt- und Service-Angebots, die neue Geschäftsmodelle ermöglicht. Damit ist Industrie 4.0 die Verwirklichung der smarten Fabrik im digitalen Wertschöpfungsnetzwerk.

 
BEI DER AUSLEGUNG SICHERER HARDWARE UNTERSTÜTZT LEESYS AUS 100-JÄHRIGER ERFAHRUNG MIT KOMMUNIKATIONSTECHNIK. GETREU UNSERER VISION: SICHERE HARDWARE FÜR SICHERE KOMMUNIKATION.

 
Wie können wir zu Ihrem Geschäftserfolg beitragen?

In der Zukunft werden die Industrie-Elektronik-Anbieter Erfolg haben, die entsprechendes Know How besitzen.

 
Wir bieten Ihnen:

  • Fertigstellung der Komplettgeräte im Bereich der Industrieautomatisierung
  • Flexibilität bei Liefertermin und Stückzahl
  • Langzeitverfügbarkeit der Komponenten
  • Gleichwertige Kostenstruktur gegenüber dem asiatische Markt
  • Sehr hohes Qualitätsniveau „Made in Germany“

 

Anwendungsbeispiele:

  • Power Supply
  • Door Control
  • Room Control