Leesys auf der Shortlist zum MX Award 2018 – 05/2018

Der Manufacturing Excellence Award (MX Award) ist ein Benchmarking-Wettbewerb, bei dem Best Practices von Produktionsunternehmen ausgezeichnet werden.

 

"Stärken erkennen – Maßstäbe setzen" ist das Motto des Manufacturing Excellence (MX) Netzwerkes.

 

Nach Abschluss der ersten Bewerbungsphase um den MX Award 2018 und der Auswertung des Self Assessment Audit erfolgte Anfang Mai 2018 die Veröffentlichung der Shortlist. Insgesamt haben sich elf Unternehmen für die zweite Bewerbungsphase qualifiziert.

 

Leesys ist unter den Finalisten.

MX Award 2018

 

"Der MX Award ist einer der professionellsten Wettbewerbe für Unternehmen in Deutschland. Mit der fachkundigen Organisation, den hochrangigen Auditoren und Mitgliedern der Jury ist der Anspruch an die Unternehmen, die sich bewerben, sehr hoch. Wir haben mit Freude und gespannter Motivation das Self Assessment durchgeführt. Nun freuen wir uns auf das Business Review im Juni 2018 und im Anschluss natürlich auf die Entscheidung der MX Jury.", so Dr. Arnd Karden, CEO Leesys.

 

Die Idee des MX Award, mit welchem vorbildliche Erfolgsmethoden von Unternehmen prämiert werden, hat ihren Ursprung in Großbritannien. Das Konzept des MX Award wurde mit Gründung des Verbands für Produktions- und Logistikmanagement (VPLM) e.V. im Jahr 2004 und der Etablierung eines gleichlautenden Forschungsprojektes am Fachgebiet Logistik der Technischen Universität Berlin nach Deutschland transferiert.

 

Seit 2015 steht der Manufacturing Excellence Award unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).