Leesys gewinnt MX Award 2018 in der Kategorie „Logistik- und Netzwerkmanagement“ – 11/2018

MX Award 2018

Leesys wurde als Gewinner des Manufacturing Excellence (MX) Award 2018 in der Kategorie „Logistik- und Netzwerkmanagement“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 9. November 2018 im Rahmen des MX Dialogue des MX Netzwerks auf dem EUREF Campus in Berlin statt.

 

In produzierenden Unternehmen kommt der Logistik als integrierende und funktionsübergreifende Planungs- und Steuerungsinstanz eine besondere Bedeutung zu. Mit wechselnden Umfeldbedingungen und der Fragmentierung von Wertschöpfungsketten nehmen Komplexität und Steuerungsaufwand stetig zu. In den verschiedenen Perspektiven des Logistik- und Netzwerkmanagements werden von der strategischen Auslegung bis zur operativen Steuerung alle Ebenen betrachtet und bewertet.

 
Leesys stellt sich den Herausforderungen bei der Umsetzung von Industrie 4.0 und sieht die Einführung eines durchgängigen Systems zur Traceability als gelungene Umsetzung der Digitalisierung in einer Produktions- und Logistikumgebung. Die gemachten Erfahrungen zeigen, dass ein kontinuierliches Vorantreiben der Digitalisierung die Grundlagen schafft, um auf die Schnelligkeit und Unvorhersehbarkeit der heutigen Marktsituation zu reagieren.

 
„Der Gewinn des MX Award in der Kategorie „Logistik- und Netzwerkmanagement“ – noch dazu im ersten Anlauf – ist eine Auszeichnung für das gesamte Leesys Team“ freut sich Dr. Arnd Karden, Geschäftsführer der Leesys. „Die Teilnahme an diesem renommierten Benchmarking-Wettbewerb bot uns eine eingehende Analyse unseres Unternehmens. Das detaillierte Feedback der Jury hat Leesys Potenziale aufgezeigt und wertvolle Hinweise gegeben, die es ermöglichen, künftig noch effektiver und kundenorientierter zu werden.“

MX Award 2018 Team Leesys

 

Der Benchmarking-Wettbewerb Manufacturing Excellence MX Award zählt zu den bedeutendsten Preisen für Industrieunternehmen und zeichnet Hersteller in verschiedenen Fertigungskategorien für ihre innovativen Lösungen aus. Der Leitgedanke von Manufacturing Excellence lautet: „Stärken erkennen – Maßstäbe setzen“. Der MX Award wird seit 2005 jährlich ausgeschrieben. Der formulierte Anspruch ist es, das führende Netzwerk für den Austausch von Best Practices im deutschsprachigen Raum zu sein. Vorrangiges Ziel von Manufacturing Excellence ist die Förderung der branchenübergreifenden Zusammenarbeit zur Schaffung eines Netzwerkes zur Kommunikation für Experten aus Wissenschaft und Praxis. Innovative und kreative Lösungen sollen nicht nur die internationale Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken, sondern gerade im ganzheitlichen Zusammenspiel den Standort Deutschland.

 
Der MX Award steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.