„Eine Region stellt sich aus“ - 6. Tage der Industriekultur – 08/2018

Tage der Industriekultur 2018

 

Bereits zum sechsten Mal fanden vom 23. bis 26. August 2018 unter dem diesjährigen Motto „Eine Region stellt sich aus“ die Tage der Industriekultur Leipzig statt. Über 100 Veranstaltungen ermöglichten interessierten Besuchern einen Einblick in die industrielle Geschichte der Region Leipzig.

Fehlersuchplatz
Flachbaugruppenfertigung
Wellenlöten
THT-Bestückung

Wie auch bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Leipziger die Gelegenheit und gingen mit Leesys auf Entdeckungsreise in eine hochmoderne Fertigung. Als besonderen Gast konnte Leesys den Präsidenten der IHK zu Leipzig, Kristian Kirpal, begrüßen. Er zeigte sich begeistert darüber, dass in Leipzig eine Elektronikfertigung auf allerhöchstem Niveau angesiedelt ist und unter anderem elektronische Baugruppen gefertigt werden, die er aus Smart Home Anwendungen kennt und täglich nutzt.
Bei der Führung am Samstag, dem 25. August 2018 standen traditionell die jüngsten Besucher im Mittelpunkt. Es wurde probiert, gestaunt und reichlich Fragen gestellt. Fast zwei Stunden Wissensdurst wurden zum Abschluss mit einem Eis belohnt.

 
Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr da gewesen seid. Bleibt bitte so neugierig.

 

Ziel der Tage der Industriekultur ist es, die Region Leipzig als Industriestandort der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bekannt zu machen. Bei Führungen sowie Vorträgen kann man mit Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen, Kontakte knüpfen und sich an der Technik des produzierenden Gewerbes begeistern. Insbesondere junge Menschen erhalten Anstöße für die Berufsfindung.